Durchs Mecklenburger Outback

Geschrieben von Robert Tremmel

Zwischenhalt am Drewitzer See nahe der Gemeinde Alt Schwerin, er ist 4,6 Kilometer lang und bis zu 2 Kilometer breit.

Foto: Christin Drühl

Gänsetrupps ziehen als schnatternde Pfeilformation gen Süden. Aromatischer Pilzgeruch steigt aus den Moosteppichen der Kiefernwälder. Der mecklenburgische Herbst betritt die Bühne.

 

Brandenburger Wasserentdeckungen

Geschrieben von Doreen Dreger

Der alte Havellauf durch Oranienburg ist eine  Sackgasse, führt jedoch direkt am Schloss vorbei zum Hafen.

Ein Bootstörn von preußischen Schlössern bis zum Finowkanal. Ein besonderes Erlebnis vom Wasser aus – an Bord einer Charteryacht.

 

Ein blaues Band durch grüne Auen

Geschrieben von Sebastian Kühl

Am Wasserwanderrastplatz Jungfernsteig machen wir das Boot fest und starten nach Werder. Foto: Sebastian Kühl

Auf einer Radtour von Brandenburg nach Werder zeigt sich Naturliebhabern die Havel von ihrer schönsten Seite.

 

Kulinarische Müritzrunde

Geschrieben von Doreen Dreger

Reetgedeckte Bootshäuser markieren die Hafenzufahrt  von Röbel an der Müritz.

Eine Schlemmer-Fisch-Tour auf den Oberseen. Bootsferien auf der Müritz - Stille genießen und Landschaft bewundern, Zeit für uns finden und Abwechslung erleben.

 

Barocke und naturnahe Fahrradfreuden

Geschrieben von Detlef Stöcker

Eine Radtour um Neustrelitz zeigt die Schätze von Natur und Kultur.

Die Residenzstadt Neustrelitz lockt im Sommer viele Kulturbegeisterte zu den Schlossgartenfestspielen. Operettenfreunde aus ganz Europa pilgern zu den Aufführungen, aber auch der Natur und Ursprünglichkeit suchende Schöngeist kommt rings um die Stadt auf seine Kosten.

 

Anfänger an Bord

Geschrieben von Christin Meißner

Drei Tage ein eigenes Bord-Café .

Eine führerscheinfreie Drei-Tages-Tour durch die Rheinsberger und Zechliner Gewässer. Als Kind war der kleine Teich gleich hinter unserem Haus mein Lieblingsplatz.

 

Radweg Berlin-Usedom

Geschrieben von Antje Vogt

337 Kilometer liegen vor uns, als wir vor dem Brandenburger Tor in Berlin zur Radreise an die Ostsee starten. Foto: Jürgen Rocholl

Foto: Jürgen Rocholl

Das Abenteuer Radwanderurlaub im Selbstversuch ganz nach dem Motto: „Der Weg ist das Ziel.“ Unter diesem Motto steht unsere Radreise von der Hauptstadt an die Ostseeküste auf der Insel Usedom.

 

Auf zum Märkischen Meer

Geschrieben von Jan Peterson

Kursziel Bad Saarow, nur wenige Boote begegnen uns auf der Fahrt entlang der Dahme zum größten See Brandenburgs, dem Scharmützelsee.

Zwischen Bundestag und Mühlendammschleuse herrscht Betrieb. Berlin steht unter Dampf – nicht nur auf dem Wasser. Auch im 20. Jahr nach der Wiedervereinigung ist ein Chartertörn durch die Hauptstadt ein besonderes Erlebnis.

 

Mit Kindern im Herbst über die Müritz

Geschrieben von Jan Peterson

Kinder Boot Mueritz

Zu meinem 70. Geburtstag schenkten mir unsere 3 Kinder, Schwiegerkinder, Inge meine Frau sowie Verwandte und Freunde einen einwöchigen Törn mit der Familie. Da wir insgesamt 14 Personen waren (8 Erwachsene und 6 Kinder zwischen 2 und 10 Jahren), verteilten wir uns auf zwei hervorragend ausgestatteten Yachten von Yachtcharter Schroeder aus Plau am See.

 

Es muss nicht immer Müritz sein

Geschrieben von Holger Weist

Vom Mirower Kirchturm aus öffnet sich der Blick über die Seenplatte mit ihren typischen Bootshäusern.

Eine Woche Bootstörn zwischen Rheinsberg, Fürstenberg und Neustrelitz. Unterwegs in der Mecklenburgischen Kleinseenplatte.