Wer im Sommer 2013 in Waren an der Müritz campen möchte, der sollte seinen Outdoor-Urlaub gut planen. Schnell ist es passiert, dass ein Pflaster fehlt oder eine schlimme Migräne den Ruf nach Kopfschmerztabletten laut macht. Wer dann in den Wäldern und an den Seen der Mecklenburgischen Seenplatte unterwegs ist und nicht weiß, wo die nächste Apotheke ist, schätzt sich glücklich, wenn er die kleine Reiseapotheke eingepackt hat. 
Heute möchten wir eine Checkliste für das Campen in Waren an der Müritz vorstellen, die sich mit den nötigen Dokumenten beschäftigt, die man bei einem Camping-Urlaub in Waren an der Müritz immer dabei haben sollte.

 

Freigegeben in Urlaubsnachrichten