Close
Vorpommern im Herbst: „Altes Kloster – Neue Ernte“

Vorpommern im Herbst: „Altes Kloster – Neue Ernte“

Kloster Rühn in Mecklenburg-Vorpommern
Foto: TMV/Thomas Grundner

Unter dem Titel „Altes Kloster – Neue Ernte“ wird am 6. und 7. Oktober in Rühn das 22. Landeserntedankfest Mecklenburg-Vorpommerns veranstaltet. Die Kulisse für das Spektakel, zu dem bis zu 30.000 Besucher erwartet werden, darunter sicher auch Interessierte die gerade Urlaub in Vorpommern machen, bildet das Zisterzienserkloster, das bereits 1232 durch Bischof Brunwald gegründet wurde. Das Programm, angefangen beim Sackhüpfen und Strohballwettschieben, über einen Bauernbrunch mit Jazz-Begleitung bis hin zu einer Ausstellung für alte und moderne Technik in Land- und Forstwirtschaft, verspricht Abwechslung für die ganze Familie. Wer also gerade urlaub in Vorpommern macht, kann hier alte Traditionen lebendig sehen. Zudem gibt es einen Festgottesdienst, einen Umzug und die Händlermeile sowie die Übergabe der Erntekrone. Am 6. Oktober wird das Feierwochenende mit einem Apfelfest eröffnet, am Sonntag folgt das Landeserntedankfest Mecklenburg-Vorpommern in Rühn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close