Bären hautnah

By |0,9 min read|178 words|Published On: 18. März 2007|

Der Lebensraum der Braunbären ist der Wald und nicht der Käfig. Jedoch würde man in Deutschland einen Bären eher in einem Käfig erwarten als in der Natur. Dass aber gerade Käfigbären ein trostloses Leben führen, wird oft vergessen um diesen Tieren zu helfen, hat die Tierschutzstiftung Vier Pfoten?g den Bärenwald Müritz eröffnet. Acht Hektar Freigehege mit Mischwald, Wiesenflächen und Fließgewässer bieten bis zu zehn Bären optimalen Lebensraum. Hier können die Tiere ihr natürliches Verhalten wiederentdecken und ausleben.

Speziell ausgebildete Tierpfleger und Ärzte sorgen für eine umfassende Betreuung und begleiten das Projekt wissenschaftlich. Besucher können das ganze Jahr über den Bärenwald besuchen; ein Wanderweg führt durch den Mischwald, der mit Informations- und Spielstationen sowohl das Lern- als auch das Unterhaltungsinteresse befriedigt. Im angeschlossenen Bistro können die Besucher ihren Bärenhunger stillen.

HAFENFÜHRER

Einfach zur perfekten Reiseroute

Hafenportraits mit Plan: Müritz | Havel | Seenplatte | Berlin | Brandenburg

SHOP
Bären hautnah
By |0,9 min read|178 words|Published On: 18. März 2007|

Der Lebensraum der Braunbären ist der Wald und nicht der Käfig. Jedoch würde man in Deutschland einen Bären eher in einem Käfig erwarten als in der Natur. Dass aber gerade Käfigbären ein trostloses Leben führen, wird oft vergessen um diesen Tieren zu helfen, hat die Tierschutzstiftung Vier Pfoten?g den Bärenwald Müritz eröffnet. Acht Hektar Freigehege mit Mischwald, Wiesenflächen und Fließgewässer bieten bis zu zehn Bären optimalen Lebensraum. Hier können die Tiere ihr natürliches Verhalten wiederentdecken und ausleben.

Speziell ausgebildete Tierpfleger und Ärzte sorgen für eine umfassende Betreuung und begleiten das Projekt wissenschaftlich. Besucher können das ganze Jahr über den Bärenwald besuchen; ein Wanderweg führt durch den Mischwald, der mit Informations- und Spielstationen sowohl das Lern- als auch das Unterhaltungsinteresse befriedigt. Im angeschlossenen Bistro können die Besucher ihren Bärenhunger stillen.