Camp für Junior Ranger im Müritz Nationalpark

Von |3 Minuten Lesezeit|589 Wörter|Veröffentlicht am: 20. August 2019|
Startseite/Archiv/Camp für Junior Ranger im Müritz Nationalpark

Junge Waldkäuze, Kleinspechte, Feldmäuse und Fischadler treffen sich von Freitag, 5. Oktober, bis zum Sonntag, 7.Oktober, zu einer Entdeckertour im Müritz-Nationalpark. Was sich anhört wie ein tierisches Treffen ist das jährlich stattfindende Camp der Junior Ranger auf dem Gelände des Jugendwaldheims Steinmühle. findet damit wieder das traditionelle Camp der Junior Ranger statt. Ein umfassendes Naturerlebnisprogramm erwartet die … Junior Ranger.

[rt_reading_time label=“Lesedauer des Beitrags:“ postfix=“Minuten“ postfix_singular=“Minute“]

„Junior Ranger auf Entdeckertour“ im Müritz Nationalpark

So ein Camp ist natürlich spannend. Doch wer will, kann auch auf eine ganz spezielle Art „Junior Ranger auf Entdeckertour“ werden. Dafür hat das Nationalparkamt Müritz „Das Entdeckerheft“ entworfen. Hier gibt es neben den verschiedensten Informationen zum Müritz-Nationalpark interessante Tipps zum Basteln, Forschen und einfach mal Ausprobieren. Natürlich erfährt man auch, was Junior Ranger im Einsatz so alles erleben. Doch man „gewinnt“ nicht nur Wissen. Das Mitmachen lohnt sich auch bei den Rätseln im Heft. Ist der Entdeckercode geknackt, gibt es eine tolle Auszeichnung zum Aufbügeln für T-Shirt oder Rucksack und eine ganz persönliche „Junior Ranger Urkunde“.  Das Heft liegt in allen Nationalpark-Infos aus und wird dann zum Saisonende im Oktober ins Web gestellt. Wer gerade den Urlaub mit Familie an der Müritz plant, hat hier ein fantastisches Angebot für die Kinder.

Den Urlaub an der Müritz mit der ganzen Familie planen

An den drei Tagen erleben die Kinder ein umfassendes Naturerlebnisprogramm. Vom 17. bis 19. Juni 2011 trafen sich 27 Junior Ranger der vierten bis achten Klassen auf dem Gelände des Jugendwaldheims Steinmühle zu ihrem jährlich stattfindenden Camp. Die jungen Naturschützer kamen von den aktiven Gruppen aus Groß Plasten, Groß Dratow, Blankensee und Wesenberg. Im Müritz-Nationalpark gehen kleine und große Ranger regelmäßig zusammen auf erlebnisreiche Entdeckertour. Die Natur zu schätzen und zu schützen steht dabei im Vordergrund.

Natur erleben und Spaß haben

Im Mai „flogen“ die jungen „Waldkäuze“ aus Serrahn durch den Nationalpark. Vom Jugendwaldheim Steinmühle aus radelten sie vorbei an Mooren und Seen entlang der Buchenwälder mit ihrem frischen Grün. Dabei sammelten die Junior-Ranger nicht nur viele neue Erkenntnisse, sondern auch Bastelmaterialien und den von achtlosen Besuchern weggeworfenen Müll. Den „Kleinspechten“ aus Wesenberg bereitete eine ganz andere Exkursion jede menge Spaß. Mit Fernglas in der einen und Bestimmungsbuch in der anderen Hand beobachteten und belauschten die Jungen und Mädchen die stimmengewaltige Vogelwelt an und auf den Gewässern rund um Babke. Die Kargower „Feldmäuse“ machten sich indes auf die Suche nach den Frühlingsboten und die „Fischadler“ aus Groß Plasten nach den tierischen Wanderern zwischen Wald und Moor. Weitere spannende Ausflüge und Abenteuer werden folgen.

Den Urlaub an der Müritz als Junior Ranger planen

Die faszinierende Natur hautnah erleben, sich auf die Spur wilder Tiere begeben, seltene Pflanzen erforschen und ganz nebenbei auf spielerische Art und Weise lernen und begreifen – das Junior-Ranger-Programm der Nationalen Naturlandschaften ist ein spannendes Mitmach-, Freizeit- und Bildungsangebot für alle Kinder und Jugendlichen von 7-12 Jahren. Kinder, die zukünftig mit auf Entdeckertour gehen möchten, brauchen ihren Eltern nur einen Satz ans Herz zu legen: „Ich will Junior-Ranger werden!“. Wer jetzt den Urlaub an der Müritz plant und seinem Kind dieses tolle Erlebnis bieten möchte, findet alle nötigen Informationenim Internet auf www.junior-ranger.de. Die Junior Ranger Gruppe „Waldkäuze“ trifft sich einmal im Monat zu Exkursionen, gemeinsamen Arbeitseinsätzen oder um unter fachkundiger Anleitung, die Arbeit der Ranger im Nationalpark kennen zu lernen.

HAFENFÜHRER

Einfach zur perfekten Reiseroute

Hafenportraits mit Plan: Müritz | Havel | Seenplatte | Berlin | Brandenburg

SHOP
Camp für Junior Ranger im Müritz Nationalpark
Von |3 Minuten Lesezeit|589 Wörter|Veröffentlicht am: 20. August 2019|
Startseite/Archiv/Camp für Junior Ranger im Müritz Nationalpark

Junge Waldkäuze, Kleinspechte, Feldmäuse und Fischadler treffen sich von Freitag, 5. Oktober, bis zum Sonntag, 7.Oktober, zu einer Entdeckertour im Müritz-Nationalpark. Was sich anhört wie ein tierisches Treffen ist das jährlich stattfindende Camp der Junior Ranger auf dem Gelände des Jugendwaldheims Steinmühle. findet damit wieder das traditionelle Camp der Junior Ranger statt. Ein umfassendes Naturerlebnisprogramm erwartet die … Junior Ranger.

[rt_reading_time label=“Lesedauer des Beitrags:“ postfix=“Minuten“ postfix_singular=“Minute“]

„Junior Ranger auf Entdeckertour“ im Müritz Nationalpark

So ein Camp ist natürlich spannend. Doch wer will, kann auch auf eine ganz spezielle Art „Junior Ranger auf Entdeckertour“ werden. Dafür hat das Nationalparkamt Müritz „Das Entdeckerheft“ entworfen. Hier gibt es neben den verschiedensten Informationen zum Müritz-Nationalpark interessante Tipps zum Basteln, Forschen und einfach mal Ausprobieren. Natürlich erfährt man auch, was Junior Ranger im Einsatz so alles erleben. Doch man „gewinnt“ nicht nur Wissen. Das Mitmachen lohnt sich auch bei den Rätseln im Heft. Ist der Entdeckercode geknackt, gibt es eine tolle Auszeichnung zum Aufbügeln für T-Shirt oder Rucksack und eine ganz persönliche „Junior Ranger Urkunde“.  Das Heft liegt in allen Nationalpark-Infos aus und wird dann zum Saisonende im Oktober ins Web gestellt. Wer gerade den Urlaub mit Familie an der Müritz plant, hat hier ein fantastisches Angebot für die Kinder.

Den Urlaub an der Müritz mit der ganzen Familie planen

An den drei Tagen erleben die Kinder ein umfassendes Naturerlebnisprogramm. Vom 17. bis 19. Juni 2011 trafen sich 27 Junior Ranger der vierten bis achten Klassen auf dem Gelände des Jugendwaldheims Steinmühle zu ihrem jährlich stattfindenden Camp. Die jungen Naturschützer kamen von den aktiven Gruppen aus Groß Plasten, Groß Dratow, Blankensee und Wesenberg. Im Müritz-Nationalpark gehen kleine und große Ranger regelmäßig zusammen auf erlebnisreiche Entdeckertour. Die Natur zu schätzen und zu schützen steht dabei im Vordergrund.

Natur erleben und Spaß haben

Im Mai „flogen“ die jungen „Waldkäuze“ aus Serrahn durch den Nationalpark. Vom Jugendwaldheim Steinmühle aus radelten sie vorbei an Mooren und Seen entlang der Buchenwälder mit ihrem frischen Grün. Dabei sammelten die Junior-Ranger nicht nur viele neue Erkenntnisse, sondern auch Bastelmaterialien und den von achtlosen Besuchern weggeworfenen Müll. Den „Kleinspechten“ aus Wesenberg bereitete eine ganz andere Exkursion jede menge Spaß. Mit Fernglas in der einen und Bestimmungsbuch in der anderen Hand beobachteten und belauschten die Jungen und Mädchen die stimmengewaltige Vogelwelt an und auf den Gewässern rund um Babke. Die Kargower „Feldmäuse“ machten sich indes auf die Suche nach den Frühlingsboten und die „Fischadler“ aus Groß Plasten nach den tierischen Wanderern zwischen Wald und Moor. Weitere spannende Ausflüge und Abenteuer werden folgen.

Den Urlaub an der Müritz als Junior Ranger planen

Die faszinierende Natur hautnah erleben, sich auf die Spur wilder Tiere begeben, seltene Pflanzen erforschen und ganz nebenbei auf spielerische Art und Weise lernen und begreifen – das Junior-Ranger-Programm der Nationalen Naturlandschaften ist ein spannendes Mitmach-, Freizeit- und Bildungsangebot für alle Kinder und Jugendlichen von 7-12 Jahren. Kinder, die zukünftig mit auf Entdeckertour gehen möchten, brauchen ihren Eltern nur einen Satz ans Herz zu legen: „Ich will Junior-Ranger werden!“. Wer jetzt den Urlaub an der Müritz plant und seinem Kind dieses tolle Erlebnis bieten möchte, findet alle nötigen Informationenim Internet auf www.junior-ranger.de. Die Junior Ranger Gruppe „Waldkäuze“ trifft sich einmal im Monat zu Exkursionen, gemeinsamen Arbeitseinsätzen oder um unter fachkundiger Anleitung, die Arbeit der Ranger im Nationalpark kennen zu lernen.