Der Duft von Freiheit und Abenteuer unter Segeln

By |0,7 min read|136 words|Published On: 5. August 2010|
Startseite/Reviere/Mecklenburgische Seenplatte/Der Duft von Freiheit und Abenteuer unter Segeln
Die 20. Hanse Sail hat begonnen. Das maritime Großereignis lockt vom 5. bis 8. August die Besucher an die Mecklenburgische Ostseeküste nach Rostock und Warnemünde. Ein besonderes Highlight ist es dabei, selbst einmal an Bord einer der imposanten Windjammer auszulaufen.
„Nur einmal fahren, und danach oft und lange davon erzählen“, so beschreibt Thomas Bischoff, Leiter der Buchungszentrale des Hanse Sail Vereins, das Seemannserlebnis. „Am Samstag sind wir nahezu ausgebucht“, weiß Bischoff, „aber für Freitag und Sonntag können Tagesreisen und Abendfahrten noch gebucht werden.“Besonders freut sich das Organisationsteam auf das Eintreffen der „Guldeen Leeuw“ – auf Ihrer Jungfernfahrt erweist dieses außergewöhnliche Schiff auch der Hase Sail die Ehre. Aber auch jede Menge Oldtimer mit vielen zehntausend Seemeilen im Logbuch laden zum Mitsegeln ein.

Buchungen und Informationen unter www.hansesail.com und unter (03 81) 208 52 26

HAFENFÜHRER

Einfach zur perfekten Reiseroute

Hafenportraits mit Plan: Müritz | Havel | Seenplatte | Berlin | Brandenburg

SHOP
Der Duft von Freiheit und Abenteuer unter Segeln
By |0,7 min read|136 words|Published On: 5. August 2010|
Startseite/Reviere/Mecklenburgische Seenplatte/Der Duft von Freiheit und Abenteuer unter Segeln
Die 20. Hanse Sail hat begonnen. Das maritime Großereignis lockt vom 5. bis 8. August die Besucher an die Mecklenburgische Ostseeküste nach Rostock und Warnemünde. Ein besonderes Highlight ist es dabei, selbst einmal an Bord einer der imposanten Windjammer auszulaufen.
„Nur einmal fahren, und danach oft und lange davon erzählen“, so beschreibt Thomas Bischoff, Leiter der Buchungszentrale des Hanse Sail Vereins, das Seemannserlebnis. „Am Samstag sind wir nahezu ausgebucht“, weiß Bischoff, „aber für Freitag und Sonntag können Tagesreisen und Abendfahrten noch gebucht werden.“Besonders freut sich das Organisationsteam auf das Eintreffen der „Guldeen Leeuw“ – auf Ihrer Jungfernfahrt erweist dieses außergewöhnliche Schiff auch der Hase Sail die Ehre. Aber auch jede Menge Oldtimer mit vielen zehntausend Seemeilen im Logbuch laden zum Mitsegeln ein.

Buchungen und Informationen unter www.hansesail.com und unter (03 81) 208 52 26