Gutsküchenwoche in der Mecklenburgischen Schweiz

Von |1,6 Minuten Lesezeit|322 Wörter|Veröffentlicht am: 20. August 2019|
Startseite/Archiv/Gutsküchenwoche in der Mecklenburgischen Schweiz

Teterower Hechtsuppe, Müritz-Zander, Bio-Weideochse: Bei der zweiten Gutsküchenwoche vom 19. bis 31. Oktober kommen Gäste in acht Schlössern und Herrenhäusern in der Mecklenburgischen Schweiz in den Genuss regionaler Spezialitäten. Wer gerade den entspannenden Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern plant und gern genießt, sollte dieses Angebot wahrnehmen. Obendrein lockt ein Vorzugsübernachtungspreis, denn wer die für die Gutsküchenwoche kreierten Menüs bucht, bekommt das Doppelzimmer für 89 Euro und das Einzelzimmer für 59 Euro inklusive Frühstück. Mit von der Partie sind das Landhaus Schloss Kölzow, das FerienGut Dalwitz, das Bio-Hotel Gut Gremmelin, das Landhotel Schloss Teschow, das Schlosshotel Burg Schlitz, das Hotel Schloss Schorssow, Gutspark und Schloss Ulrichshusen sowie das Schloss Marihn – alles besonders exklusive Orte für den erholsamen Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern.

[rt_reading_time label=“Lesedauer des Beitrags:“ postfix=“Minuten“ postfix_singular=“Minute“]

Vier Tage – vier Schlösser – vier Gourmet-Erlebnisse

Anlässlich der Gutsküchenwoche hält der Tourismusverband Mecklenburgische Schweiz ein besonderes Angebot bereit: das so genannte Gourmet-Wandern. Das Arrangement unter dem Titel „Romantisch wandern, herrschaftlich schlemmen und stilvoll residieren“ richtet sich an Genusswanderer, die neugierig sind auf die inspirierende Naturlandschaft der Mecklenburgischen Schweiz mit ihren sanften Hügeln, Seen und Wäldern. Die Wandertour führt von Schloss Ulrichshusen über das Schloss Schorssow zur Burg Schlitz. Sie endet am Schloss Teschow. Am Abend nach jeder Wandertour öffnen die Küchenchefs ihre Schatztruhen und zaubern Wundervolles für den Gaumen. Das Gourmet-Wanderpaket umfasst drei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, Lunchpakete, die Schlemmermenüs aus den jeweiligen Gutsküchen, eine Afternoon-Tea-Zeremonie auf Burg Schlitz, die Nutzung der Wellness-Bereiche, eine SOS-Wanderhilfe, ein Info-Paket über die Region, kostenlose Parkplätze sowie den Shuttle-Service. Wanderstöcke können ausgeliehen werden. Das Angebot ist für 445 Euro pro Person im Doppelzimmer vom 19. bis 31. Oktober buchbar unter www.mecklenburgische-schweiz.com. Wer den sportlichen Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern mit einer exklusiv-regionalen Küche kombinieren möchte, sollte hier zuschlagen, denn ein goldener Herbst wartet auf alle Besucher.

HAFENFÜHRER

Einfach zur perfekten Reiseroute

Hafenportraits mit Plan: Müritz | Havel | Seenplatte | Berlin | Brandenburg

SHOP
Gutsküchenwoche in der Mecklenburgischen Schweiz
Von |1,6 Minuten Lesezeit|322 Wörter|Veröffentlicht am: 20. August 2019|
Startseite/Archiv/Gutsküchenwoche in der Mecklenburgischen Schweiz

Teterower Hechtsuppe, Müritz-Zander, Bio-Weideochse: Bei der zweiten Gutsküchenwoche vom 19. bis 31. Oktober kommen Gäste in acht Schlössern und Herrenhäusern in der Mecklenburgischen Schweiz in den Genuss regionaler Spezialitäten. Wer gerade den entspannenden Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern plant und gern genießt, sollte dieses Angebot wahrnehmen. Obendrein lockt ein Vorzugsübernachtungspreis, denn wer die für die Gutsküchenwoche kreierten Menüs bucht, bekommt das Doppelzimmer für 89 Euro und das Einzelzimmer für 59 Euro inklusive Frühstück. Mit von der Partie sind das Landhaus Schloss Kölzow, das FerienGut Dalwitz, das Bio-Hotel Gut Gremmelin, das Landhotel Schloss Teschow, das Schlosshotel Burg Schlitz, das Hotel Schloss Schorssow, Gutspark und Schloss Ulrichshusen sowie das Schloss Marihn – alles besonders exklusive Orte für den erholsamen Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern.

[rt_reading_time label=“Lesedauer des Beitrags:“ postfix=“Minuten“ postfix_singular=“Minute“]

Vier Tage – vier Schlösser – vier Gourmet-Erlebnisse

Anlässlich der Gutsküchenwoche hält der Tourismusverband Mecklenburgische Schweiz ein besonderes Angebot bereit: das so genannte Gourmet-Wandern. Das Arrangement unter dem Titel „Romantisch wandern, herrschaftlich schlemmen und stilvoll residieren“ richtet sich an Genusswanderer, die neugierig sind auf die inspirierende Naturlandschaft der Mecklenburgischen Schweiz mit ihren sanften Hügeln, Seen und Wäldern. Die Wandertour führt von Schloss Ulrichshusen über das Schloss Schorssow zur Burg Schlitz. Sie endet am Schloss Teschow. Am Abend nach jeder Wandertour öffnen die Küchenchefs ihre Schatztruhen und zaubern Wundervolles für den Gaumen. Das Gourmet-Wanderpaket umfasst drei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, Lunchpakete, die Schlemmermenüs aus den jeweiligen Gutsküchen, eine Afternoon-Tea-Zeremonie auf Burg Schlitz, die Nutzung der Wellness-Bereiche, eine SOS-Wanderhilfe, ein Info-Paket über die Region, kostenlose Parkplätze sowie den Shuttle-Service. Wanderstöcke können ausgeliehen werden. Das Angebot ist für 445 Euro pro Person im Doppelzimmer vom 19. bis 31. Oktober buchbar unter www.mecklenburgische-schweiz.com. Wer den sportlichen Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern mit einer exklusiv-regionalen Küche kombinieren möchte, sollte hier zuschlagen, denn ein goldener Herbst wartet auf alle Besucher.