Close
Paradies am Bolter Kanal

Paradies am Bolter Kanal

Wohnen auf dem Wasser: Die Schiffstaufe der „Leisure“ im Bolter Kanal.

Barrierefreier Urlaub im Müritz-Nationalpark. Ein neues Feriendorf an der Alten Fahrt.

Wohnen auf dem Wasser: Die Schiffstaufe der „Leisure“ im Bolter Kanal.

Barrierefreier Urlaub im Müritz-Nationalpark. Ein neues Feriendorf an der Alten Fahrt.

Fast das gesamte Ostufer der Müritz wird vom Müritz-Nationalpark gesäumt – einem Reservat für seltene Pflanzen und ein Refugium für eine einzigartige Fauna. Die südlichen Ausläufer des Nationalparks durchschlängelt der Bolter Kanal und dort, wo sich dieser mit der Müritz trifft, liegt das Müritzparadies.

Inzwischen hat sich dieses im skandinavischen Stil gestaltete Feriendorf als beliebtes Ziel bei Jung und Alt für Urlaub inmitten einer ursprünglichen Natur etabliert. Jetzt erhält diese Ferienanlage zwischen Wasser und Wald 2006 Zuwachs: Das neu errichtete Feriendorf „Alte Fahrt“ wird eröffnet. Ab Juni 2006 werden hier Gäste in insgesamt 34 Ferienwohnungen willkommen geheißen. Die Anlage ist mit 16 barrierefrei eingerichteten Wohnungen für bis zu vier Personen speziell auf die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern und Senioren abgestimmt. Die weiteren 18 Wohneinheiten können mit bis zu sechs Gästen in Beschlag genommen werden und richten sich in erster Linie an Familien und junge Gruppen.

Ausgangspunkt für Kanutouren

Ausgerüstet sind alle Ferienwohnungen mit einer kompletten Küche, Terrasse oder Balkon sowie TV. Für das Feriendorf wird dabei weiterhin die erfolgreiche Philosophie des Müritzparadies verfolgt. Somit steht den Gästen ein umfangreiches Angebot zur abwechslungsreichen Freizeitgestaltung offen. Neben dem umfangreichen Massage- und Beauty-Abgebot des nahen Feriendorfs „Bolter Kanal“ steht im Feriendorf „Alte Fahrt“ eine Aromasauna zur Verfügung. Komplettiert wird die Anlage durch einen Wasserwanderrastplatz mit Campinggelegenheit und Kanustation. Hier wird sich der Verleiher MüritzKanu niederlassen, der bisher seine Basis im Feriendorf „Bolter Kanal“ hatte. Der neue Stützpunkt ist dann ein idealer Ausgangsort für Kanutouren sowohl auf der der Müritz als auch in die pittoreske Idylle von Caarpsee und Woterfitzsee. Diese auch als Alte Fahrt bekannte Strecke führt direkt durch den Müritz-Nationalpark und ist für Motorboote nicht zugelassen.

Ausflüge auf dem Wasser

Skandinavische Holzhäuser im Müritzparadies.

Wer sich lieber auf die Vorzüge moderner Technik zurückgreifen möchte – die Charterflotte der Firma Woterfitz hat ihre Basis ebenfalls im Bolter Kanal. Die Schiffe vom Typ Voyager dürfen ohne Führerschein gefahren werden und erfordern Dank ihres findigen Antriebssystems ist nicht einmal den sonst notwendigen Charterschein. Oder man lässt sich an Bord eines Schiffes der Weißen Flotte über das Wasser chauffieren – Abfahrt ist direkt am Bolter Kanal.

Wer es etwas sportlicher liebt, der sollte die nur wenige Schritte entfernte Surf- und Segelschule besuchen. Aber auch an Land gilt es allerhand zu entdecken: Eine Kremserfahrt durch den Nationalpark hinterlässt bei jedem Besucher bleibende Eindrücke. Kehrt man dann nach einem erlebnisreichen Tag in der faszinierenden Natur in das Feriendomizil an der Alten Fahrt zurück, so lädt das nahegelegene Restaurant „Zum Seeadler“ zum Abendessen ein und der Tag klingt im Abendrot über der Müritz aus.

Lesen Sie weiter in der Ausgabe Seenland 2006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close