Close

Deutsche Meisterschaft im Kanu-Marathon am 15. und 16. Mai

An diesem Wochenende in Brandenburg an der Havel: Die Deutschen Meisterschaft im Kanumarathon Schon 1883 wurde in Brandenburg an der Havel gerudert; wenige Jahre später eroberten auch erste Kanuten die Gewässer in- und außerhalb der Stadt. Richtig professionell wurde das Ganze ab 1967: Nach 20 Monaten Bauzeit wurde die Regattastrecke auf dem Beetzsee fertiggestellt, entwickelte sich als modernste DDR-Wettkampfanlage zum beliebten Trainingsort von so manchem späteren Welt- und Olympiasieger und war bzw. ist Austragungsstätte (inter)nationaler Kanuregatten, Motorbootrennen oder Drachenboot-Meisterschaften. Auch am 15. und 16. Mai stehen auf der traditionsreichen Strecke wieder Ausdauer, Armkraft und Teamgeist im Mittelpunkt. Dann nämlich treten 260 Sportler aus 51 Vereinen/Renngemeinschaften (z. B. KV „Brandenburger Adler“, Kanuteam Berlin, KC Potsdam) bei der Deutschen Meisterschaft im Kanumarathon gegeneinander an.
Close