Close
Zu Ostern mit dem Hausboot auf die Mecklenburgische Seenplatte

Zu Ostern mit dem Hausboot auf die Mecklenburgische Seenplatte

Zu Ostern nehmen sich viele ein paar Tage zusätzlichen Urlaub und entspannen in einem Kurzurlaub. Wer die Hausboot-Saison mit einer Tour einläuten will, dem sei die einwöchige Müritz-Havel-Tour empfohlen. Start ist in Zehdenick und nach einer Woche kommt man im Bolter Kanal an. Natürlich kann man die Hausboot-Tour auch andersherum planen.

Lesedauer des Beitrags: 2 Minuten

Start mit dem Hausboot in Zehdenick

Die Strecke zwischen Zehdenick und dem Bolter Kanal ist ungefähr 70 Kilometer lang und führt durch eine einmalig schöne und ruhige Landschaft. Der Hausboot-Urlaub mit dem Kind kann in dem riesigen Gewässernetz ein großer Spaß sein, denn an den Badestränden bleibt genügend Zeit und Platz zum Toben und Baden. Die Strecke führt durch den Müritz-Seen-Park sowie den Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Wer also mehr Zeit mitbringt, kann wunderschöne Landgänge erleben. Aber auch für Kulturfans hat die Mecklenburgische Seenplatte viel zu bieten. Während des Hausboot-Urlaubs kann man auf dieser Strecke drei Schlösser entdecken und während eines Landgangs besuchen:

Sehenswürdigkeiten mit dem Hausboot entdecken: Schloss in Fürstenberg

Das Schloss Fürstenberg ist ein Barockbau in der brandenburgischen Stadt Fürstenberg/Havel. Das Schloss leigt auf einer Insel, wo es zwischen 1741 und 1752 als Witwensitz der mecklenburgischen Herzogin Dorothea Sophie erbaut wurde.

Sehenswürdigkeiten mit dem Hausboot entdecken: Schloss in Rheinsberg

Friedrich II. (der Große) verbrachte als Kronprinz auf dem Schloss Rheinsberg seine glücklichste Zeit, Schloss und Garten sind im Stil des frühen Klassizismus gestaltet und immer ein schöner Ort für einen Spaziergang. 

Schloss Rheinsberg liegt am Grienericksee, was auch die Umgebung des Schlosses zu einem Erlebnis macht. Im Schloss selbst findet man zahlreiche Kunstwerke und die originale Raumdekoration aus der friderizianischen Zeit.

Sehenswürdigkeiten mit dem Hausboot entdecken: Schloss in Mirow

Auch das Schloss Mirow befindet sich auf einer Insel – wie soll es in Mecklenburg auch anders sein. In dem weitläufigen Schlossgarten kann man lange Spaziergänge machen und die Sonne in die Frühlingssonne halten.

Ankunft im Bolter Kanal

Mit dem Bolter Kanal und der Schleuse Bolter Mühle soll zwischen 1832 und 1837 die erste schiffbare Verbindung zwischen Müritz und Berlin entstanden sein. Hier endet die Oster-Hausboot-Tour, Sie können sie hier aber auch beginnen lassen.

Das nötige Kartenmaterial, einen Müritz-Hafenführer sowie das informative Buch „Von Berlin nach Müritz“ findet man im Ferienwissen-Hausboot-Shop. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Close