Close

Ein Angebot in Kooperation mit Bootsreisen24.de

Gut Vorbereitet in den Hausboot-Urlaub

Hausboot-Urlaub planen

Zu Recht ist einzuwenden, dass ein Urlaub spontan sein sollte und natürlich ist eine ausgearbeitet Routenplanung weder zwingend erforderlich noch in Gänze mit der Realität auf dem Wasser vereinbar. Aber vorbereitet zu sein schadet nie. Auch beim Hausboot-Urlaub. Deshalb haben wir unsere Literaturtipps zur Hausboot Routenplanung für den „Roadtrip“ auf dem Hausboot durch die Wasserstraßen der Seenplatte zusammengestellt. So wird das Hausboot-Mieten zum Erfolg!

Hausboot mieten ohne Führerschein

Zum Hausboot mieten wird wird auf Deutschlands Binnengewässern meist kein Führerschein benötigt. Viele Hausboote und Flöße werden mittlerweile mit Motoren betrieben, die über weniger als 15 PS Antriebsleistung verfügen. Diese sind für Mieter über 16 Jahren führerscheinfrei zu fahren. Für Boote mit mehr Antriebsleistung ist der Charterschein gedacht. Dieser ermöglicht das führerscheinlose Fahren eines gemieteten Bootes in vielen Urlaubsregionen in Deutschland. Der Sportbootführerschein wird jedoch für eine Fahrt auf dem Rhein, der Elbe sowie in der Statdtmitte von Berlin benötigt.

Das Blaue Paradies – Boote mieten in Brandenburg und Mecklenburg

Das Blaue Paradies bezeichnet die Seenplatte zwischen Schwerin und Berlin mit der Müritz als wassertouristisches Zentrum. Eine perfekte Region für Urlaub auf dem Hausboot. Gelten die Mecklenburgische Seenplatte und die Seen Brandenburgs doch als Europas größtes zusammen­hängendes Seengebiet. Mit einer eindrucksvollen Tier- und Pflanzen­welt ist Urlaub in dieser Region „Natur pur“. Immer mehr Urlauber aus dem In- und Ausland entdecken die Seenplatte als Urlaubsgebiet für Urlaub auf dem Hausboot für sich. Eine große Anzie­hungskraft strahlen zudem die vielen Schlösser, Gutshäuser und Sehenswürdigkeiten der Region aus, die von Jahr zu Jahr zahlreiche Gäste begeistern. Eine Einführung in das Boots-Revier finden Sie hier.

Jedes Hausboot hat seinen Hafen

Entlang der Wasserwege stehen zahlreiche Häfen für gemietete Hausboote bereit. Vom Wasser aus betrachtet sehen diese alle sehr ähnlich aus. Und doch gibt es erhebliche Unterschiede. Ist der Hafen für Gastlieger, also dem Anlegen mit einem Boot für einige Stunden oder Tage, geeignet. Ist man willkommen, sind die Liegeplätze mit dem Schiffsmaßen kompatibel. Hier auf der Website haben wir einige Häfen an Müritz und Kleinseenplatte zusammengestellt. Eine größere Auswahl findet sich im Hafenführer für Hausboote.

Anlegen mit dem Hausboot

An Bord gehen kann jeder, aber mit dem Hausboot anlegen bedarf der richtigen Planung und auch ein bisschen Übung. Was die „gelbe Welle“ an einem Hafen bedeutet, wie man seinen Gastliegeplatz findet und eine Anleitung zum Anlegen haben wir in unserem Beitrag „Anlegen mit dem Hausboot“ zusammengestellt.

Close
Datenschutz
Wir, SD Media Services GbR (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, SD Media Services GbR (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: