Wohnen auf dem Hausboot – wo geht das?

By |4,4 min read|876 words|Published On: 3. Mai 2022|
Startseite/Bootsurlaub, So geht Bootsurlaub/Wohnen auf dem Hausboot – wo geht das?

Foto: FHG floating house GmbH

Bei Wohnen auf dem Hausboot denken wohl viele zuerst an Amsterdam. Denn in den Grachten der niederländischen Hauptstadt leben nicht wenige Menschen an Bord eines schwimmenden Zuhauses. Auch in Deutschland ist das durchaus möglich: Immer mehr Bootsbauer spezialisieren sich auf die Konstruktion von Hausbooten für Interessenten, die – an einem festen Liegeplatz – darauf Urlaub machen oder sogar ganzjährig wohnen wollen. Hier ein paar Adressen für all jene, für die Wasser das Element ist.

Floating house

„Floating house“ hat sich auf Siedlungsprojekte am und auf dem Wasser spezialisiert. In Deutschland gibt es aktuell 18 Standorte, zum Beispiel an der Ostsee, am Fleesensee, in Fürstenberg/Havel, in der Marina Zehdenick und in Berlin. Einige der schwimmenden Häuser sind fest vertäut, andere können auch gefahren werden. Allen gemein ist das moderne Design und die hochwertige Ausstattung.
www.floatinghouse.de, www.floatinghouses.de

Floating Homes

Ob als Feriendomizil oder Wohnsitz: Floating Homes macht den Traum vom Wohnen auf dem Hausboot wahr. Zum Portfolio gehören vier ein- bis zweistöckige Typen mit Wohnflächen von 60 bis 177 Quadratmetern. Viel Holz, Panoramaglas und eine umlaufende Terrasse gehören zum Standard. Ob man zum Beispiel ein Skydeck möchte oder wie die Raumaufteilung sein soll, kann individuell entschieden werden. Liegeplätze gibt es in Dänemark, Hamburg, Großenbrode und Laboe.
www.floatinghomes.de

Mein Hausboot

„Mein Hausboot“ aus dem brandenburgischen Teltow nahe Berlin macht den Traum vom Leben auf dem Wasser wahr. Gebaut werden hier fünf verschiedene Modelle. Von einfach bis premium, von 78 bis 162 Quadratmeter Nutzfläche, mit großen Fensterfronten, moderner Innenausstattung und Terrasse, optional auch mit Sauna oder Solaranlage. Neben der Nutzung für Bootstouren kann man sie auch fest vor Anker legen und so ganzjähriges Wohnen auf dem Hausboot in die Tat umsetzen. Egal, ob als Wochenend-Domizil oder Hauptwohnsitz.
www.mein-hausboot.de

Hausboot Rheinsberg

Bei Mirko Föst aus Rheinsberg kann man nicht nur ein Hausboot mieten, sondern sich sein eigenes auch bauen lassen. Das Ganze dauert vier bis sechs Monate – danach kann man auf dem Hausboot wohnen oder zu einer Jungfernfahrt in See stechen. Wer das Leben auf dem Wasser erst einmal testen möchte: Föst und sein Team schleppen Boote aus der Flotte gern zu einer besonders schönen Bucht und lassen dort für Urlauber den Anker fallen.
www.hausboot-rheinsberg.de

Stern Hausboot

Stern ist eine Institution in Sachen Hausbootbau. Die schwimmenden Tiny Houses werden in Deutschland und Dänemark gefertigt, wobei man neben modernem Design vor allem auch auf Nachhaltigkeit setzt. Im Angebot sind derzeit drei Modelle mit einer Wohnfläche ab 35 Quadratmetern. Auch Liegeplätze können vermittelt werden. So geht Wohnen auf dem Hausboot zum Beispiel auf Fehmarn, Heiligenhafen oder Schleswig.
www.stern-hausboot.de

Wohnschiffmanufaktur

Der Name sagt es schon: Hier werden Wohnschiffe gebaut. Und zwar so richtig große und luxuriöse. An Bord ist alles vom Feinsten: durchdachte Raumkonzepte und stilvolles Mobiliar, Sauna und Smart Home-Technologie, Solaranlage und Kamin. Die Hausboot sind fahrbar, können aber auch als schwimmendes Zuhause genutzt werden. Bei der Suchen nach einem Liegeplatz ist das Berliner Unternehmen behilflich.
www.wohnschiffmanufaktur.de

Nautic Living

Hausboote von „Nautic Living“ laufen an der Havel in Berlin-Spandau vom Stapel. Vier Hausboot-Typen stehen zur Auswahl, wobei der Kunde bei der Planung von zum Beispiel Raumgestaltung oder Energiekonzept gern eigene Wünsche einbringen kann.
www.nautic-living.com

Hausboot Schön

In der Marina Zehdenick, am Prerauer Stich, liegt das Floating House „Schön“ fest am Steg. Das schwimmende Ferienhaus ist ideal für bis zu vier Personen, besitzt einen großzügigen Wohn- und Essbereich, zwei Schlafzimmer und eine Dachterrasse. Perfekt für alle, die Ruhe und Entspannung mit Seeblick suchen.
www.hausboot-schön.de

Hausboot Sonnenschein

Wohnen auf dem Hausboot geht auf diesem schmucken Exemplar während des Urlaubs ganz wunderbar. Es liegt idyllisch an der Dahme südöstlich von Berlin, zwischen Dolgensee und Langem See. Im Schlafzimmer finden zwei Erwachsene und zwei Kinder Platz, es gibt eine Küche, einen Kamin, eine Veranda und eine schön bepflanzte Dachterrasse.
www.hausboot-sonnenschein.de

Spreeapartement

Unweit vom Zentrum der Hauptstadt, in der Citymarina Berlin Rummelsburg, liegt MARA. Auf dem festliegenden Hausboot können während eines Städtetrips bis zu drei Personen wohnen. An Bord ist alles vorhanden – von Fußbodenheizung über vollausgestattet Pantry bis hin zu großen Fenstern für den perfekten Blick aufs Wasser.
www.spreeapartement.de

Well Hausboote

Bei diesem Anbieter dreht sich alles um stationäre Hausboote. Diese liegen in Häfen am Geiseltalsee, in Boltenhagen, Ribnitz-Damgarten, auf Usedom und in Dänemark. Je nach Modell bieten sie Platz für bis zu sechs Personen, besitzen bodentiefe Fenster und eine großflächige Dachterrasse.
www.well-hausboote.de

Hausboot Schwan

Mitten in Hamburg liegt dieses Hausboot vor Anker, auf dem man wunderbar während eines Urlaubs wohnen kann. Wohn- und Essbereich, Küche, Schlafzimmer und Terrasse – es ist alles da zum Wohlfühlen.
www.hausboot-schwan.de

Hamburg Boats

Ebenfalls in der Hansestadt, auf einem Seitenarm der Elbe, liegt ein englisches Kanalboot, das seine Besitzer zu einem gemütlichen Hausboot umgebaut haben. „Sutje“, so sein Name, kann sowohl als fahrende Ferienwohnung als auch am Kai liegend genutzt werden.
www.hamburgboats.de

 

HAFENFÜHRER

Einfach zur perfekten Reiseroute

Hafenportraits mit Plan: Müritz | Havel | Seenplatte | Berlin | Brandenburg

SHOP
Wohnen auf dem Hausboot – wo geht das?
By |4,4 min read|876 words|Published On: 3. Mai 2022|
Startseite/Bootsurlaub, So geht Bootsurlaub/Wohnen auf dem Hausboot – wo geht das?

Foto: FHG floating house GmbH

Bei Wohnen auf dem Hausboot denken wohl viele zuerst an Amsterdam. Denn in den Grachten der niederländischen Hauptstadt leben nicht wenige Menschen an Bord eines schwimmenden Zuhauses. Auch in Deutschland ist das durchaus möglich: Immer mehr Bootsbauer spezialisieren sich auf die Konstruktion von Hausbooten für Interessenten, die – an einem festen Liegeplatz – darauf Urlaub machen oder sogar ganzjährig wohnen wollen. Hier ein paar Adressen für all jene, für die Wasser das Element ist.

Floating house

„Floating house“ hat sich auf Siedlungsprojekte am und auf dem Wasser spezialisiert. In Deutschland gibt es aktuell 18 Standorte, zum Beispiel an der Ostsee, am Fleesensee, in Fürstenberg/Havel, in der Marina Zehdenick und in Berlin. Einige der schwimmenden Häuser sind fest vertäut, andere können auch gefahren werden. Allen gemein ist das moderne Design und die hochwertige Ausstattung.
www.floatinghouse.de, www.floatinghouses.de

Floating Homes

Ob als Feriendomizil oder Wohnsitz: Floating Homes macht den Traum vom Wohnen auf dem Hausboot wahr. Zum Portfolio gehören vier ein- bis zweistöckige Typen mit Wohnflächen von 60 bis 177 Quadratmetern. Viel Holz, Panoramaglas und eine umlaufende Terrasse gehören zum Standard. Ob man zum Beispiel ein Skydeck möchte oder wie die Raumaufteilung sein soll, kann individuell entschieden werden. Liegeplätze gibt es in Dänemark, Hamburg, Großenbrode und Laboe.
www.floatinghomes.de

Mein Hausboot

„Mein Hausboot“ aus dem brandenburgischen Teltow nahe Berlin macht den Traum vom Leben auf dem Wasser wahr. Gebaut werden hier fünf verschiedene Modelle. Von einfach bis premium, von 78 bis 162 Quadratmeter Nutzfläche, mit großen Fensterfronten, moderner Innenausstattung und Terrasse, optional auch mit Sauna oder Solaranlage. Neben der Nutzung für Bootstouren kann man sie auch fest vor Anker legen und so ganzjähriges Wohnen auf dem Hausboot in die Tat umsetzen. Egal, ob als Wochenend-Domizil oder Hauptwohnsitz.
www.mein-hausboot.de

Hausboot Rheinsberg

Bei Mirko Föst aus Rheinsberg kann man nicht nur ein Hausboot mieten, sondern sich sein eigenes auch bauen lassen. Das Ganze dauert vier bis sechs Monate – danach kann man auf dem Hausboot wohnen oder zu einer Jungfernfahrt in See stechen. Wer das Leben auf dem Wasser erst einmal testen möchte: Föst und sein Team schleppen Boote aus der Flotte gern zu einer besonders schönen Bucht und lassen dort für Urlauber den Anker fallen.
www.hausboot-rheinsberg.de

Stern Hausboot

Stern ist eine Institution in Sachen Hausbootbau. Die schwimmenden Tiny Houses werden in Deutschland und Dänemark gefertigt, wobei man neben modernem Design vor allem auch auf Nachhaltigkeit setzt. Im Angebot sind derzeit drei Modelle mit einer Wohnfläche ab 35 Quadratmetern. Auch Liegeplätze können vermittelt werden. So geht Wohnen auf dem Hausboot zum Beispiel auf Fehmarn, Heiligenhafen oder Schleswig.
www.stern-hausboot.de

Wohnschiffmanufaktur

Der Name sagt es schon: Hier werden Wohnschiffe gebaut. Und zwar so richtig große und luxuriöse. An Bord ist alles vom Feinsten: durchdachte Raumkonzepte und stilvolles Mobiliar, Sauna und Smart Home-Technologie, Solaranlage und Kamin. Die Hausboot sind fahrbar, können aber auch als schwimmendes Zuhause genutzt werden. Bei der Suchen nach einem Liegeplatz ist das Berliner Unternehmen behilflich.
www.wohnschiffmanufaktur.de

Nautic Living

Hausboote von „Nautic Living“ laufen an der Havel in Berlin-Spandau vom Stapel. Vier Hausboot-Typen stehen zur Auswahl, wobei der Kunde bei der Planung von zum Beispiel Raumgestaltung oder Energiekonzept gern eigene Wünsche einbringen kann.
www.nautic-living.com

Hausboot Schön

In der Marina Zehdenick, am Prerauer Stich, liegt das Floating House „Schön“ fest am Steg. Das schwimmende Ferienhaus ist ideal für bis zu vier Personen, besitzt einen großzügigen Wohn- und Essbereich, zwei Schlafzimmer und eine Dachterrasse. Perfekt für alle, die Ruhe und Entspannung mit Seeblick suchen.
www.hausboot-schön.de

Hausboot Sonnenschein

Wohnen auf dem Hausboot geht auf diesem schmucken Exemplar während des Urlaubs ganz wunderbar. Es liegt idyllisch an der Dahme südöstlich von Berlin, zwischen Dolgensee und Langem See. Im Schlafzimmer finden zwei Erwachsene und zwei Kinder Platz, es gibt eine Küche, einen Kamin, eine Veranda und eine schön bepflanzte Dachterrasse.
www.hausboot-sonnenschein.de

Spreeapartement

Unweit vom Zentrum der Hauptstadt, in der Citymarina Berlin Rummelsburg, liegt MARA. Auf dem festliegenden Hausboot können während eines Städtetrips bis zu drei Personen wohnen. An Bord ist alles vorhanden – von Fußbodenheizung über vollausgestattet Pantry bis hin zu großen Fenstern für den perfekten Blick aufs Wasser.
www.spreeapartement.de

Well Hausboote

Bei diesem Anbieter dreht sich alles um stationäre Hausboote. Diese liegen in Häfen am Geiseltalsee, in Boltenhagen, Ribnitz-Damgarten, auf Usedom und in Dänemark. Je nach Modell bieten sie Platz für bis zu sechs Personen, besitzen bodentiefe Fenster und eine großflächige Dachterrasse.
www.well-hausboote.de

Hausboot Schwan

Mitten in Hamburg liegt dieses Hausboot vor Anker, auf dem man wunderbar während eines Urlaubs wohnen kann. Wohn- und Essbereich, Küche, Schlafzimmer und Terrasse – es ist alles da zum Wohlfühlen.
www.hausboot-schwan.de

Hamburg Boats

Ebenfalls in der Hansestadt, auf einem Seitenarm der Elbe, liegt ein englisches Kanalboot, das seine Besitzer zu einem gemütlichen Hausboot umgebaut haben. „Sutje“, so sein Name, kann sowohl als fahrende Ferienwohnung als auch am Kai liegend genutzt werden.
www.hamburgboats.de