Logo Magazin Seenland
Logo Magazin Seenland

Revier-Überblick: Hausboot mieten und die Mecklenburgische Seenplatte entdecken

Ein Hausboot in der Mecklenburgische Seenplatte mieten heißt: Tage-, ja wochenlang in herrlichster Natur unterwegs sein. Denn Seen, Flüsse und Kanäle verbinden sich hier zu einer weitläufigen Wasserwelt. Einen Bootsführerschein braucht man nicht. Es genügt die sogenannte Charterbescheinigung, die der Kapitän am Anreisetag erwirbt. Grob unterteilt sich das Gebiet in [...]

Motoryacht mieten – und mit Herbstwind über die Oberseen

4 Tage: Marina Eldenburg – Kölpinsee – Fleesensee – Malchower See – Petersdorfer See – Plauer See (und retour) – Waren (Müritz) – Marina Eldenburg Am Saisonende nochmal eine Motoryacht mieten und damit raus auf die Seenplatte. Den Wind und die Weite spüren – das ist unser Ziel für die [...]

Nachhaltig reisen: Mit einem Elektroboot über die Müritz

2 Tage: Röbel/Müritz – Klink – Waren (Müritz) – Fleesensee – Malchow – Plau am See  Nach dem Einholen des Landstromkabels lösen wir die Leinen und nehmen wie gewohnt hinter dem Steuer Platz. Wie von Geisterhand bewegt sich das Elektroboot vom Liegeplatz und gleitet lautlos an den Nachbarbooten vorbei. Einige [...]

7 schöne Ankerplätze in der Mecklenburgischen Seenplatte

Mitten in der Natur der Mecklenburgischen Seenplatte den Anker fallen lassen, ist ein wundervolles Gefühl von Freiheit auf dem Wasser. Ob für einen Badestopp oder eine Übernachtung mit Wildnisgefühl. Natürlich sind schöne Ankerplätze in der Seenplatte keine Mangelware, trotzdem haben wir sieben Favoriten. Also bitte nicht weitersagen. ;)  1. Drewensee  [...]

Mit dem Kanu durch die Feldberger Seenlandschaft

Länge: 25 km Dauer: 2-3 Tage Route: Schmaler Luzin – Bäk – Carwitzer See – Dreetzsee – Krüselinsee – Krüseliner Bach – Kleiner Mechowsee – Großer Mechowsee – Kolbatzer Mühlteich – Großer Küstrinsee – Küstrinchener Bach – Oberpfuhl See Kanuverleih: Kanuverleih „Treibholz”, Oberpfuhlstraße 3a, 17279 Lychen, Tel. (03 98 88) 4 33 [...]

Eine Kanutour durch die Rheinsberger Gewässer

Länge: 50 km Dauer: 3-4 Tage Route: Grienericksee – Rheinsberger See – Schlabornsee – Dollgowsee – Kagarsee – Braminsee – Großer Zermittensee – Kleiner Zermittensee – Großer Zermittensee – Braminsee – Kagarsee – Dollgowsee – Schlabornsee – Tietzowsee – Zootzensee – Großer Zechliner See – Schwarzer See – Großer Zechliner [...]

Die Seenplatte per Kanu entdecken

Länge: 42 km Dauer: 3-4 Tage  Route: Ellbogensee – Großer Pälitzsee – Kleiner Pälitzsee – Canower See – Labussee – Vilzsee – Rätzsee – Gobenowsee – Klenzsee – Plätlinsee – Schwaanhavel – Havel – Finowsee – Großer Priepertsee Kanuverleih: Kanatu, An der Havel 30/32, 17255 Priepert, Tel. (03 98 28) 2 64 57, www.kanatu.de Freitagmorgen, Berlin steckt uns noch in den Knochen, [...]

Mit dem Kanu durch den Müritz-Nationalpark – Tour 2

Länge: 30 km Dauer: 3-4 Tage    Route: Havel – Woblitzsee – Steinhavel – Großer Labussee – Useriner See – Zierzsee – Görtowsee – Jäthensee – Zotzensee – Pagelsee – Granziner Mühle – Granziner See – Käbelicksee Kanuverleih: Marina Wesenberg, Ahrensberger Weg 11, 17255 Wesenberg, Tel. (03 98 32) 2 60 [...]

Mit dem Kanu durch den Müritz-Nationalpark – Tour 1

Länge: 14 km Dauer: 1-2 Tage Route: Bolter Schleuse – Carpsee – Woblitzsee – Leppinsee – Großer Kotzower See – Kleiner Kotzower See – Granzower Möschen – Mirower See Kanuverleih: MüritzKanu, Am Bolter Kanal, 7248 Boeker Mühle, Tel. (03 98 23) 2 70 89, www.mueritzkanu.de Die Alte Fahrt gehört zu den [...]

Mit dem Hausboot über die Müritz

Ein Hausboot mieten und damit die Müritz überqueren, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Wasser, so weit das Auge reicht. Die Ufer fern am Horizont. Kein Wunder, dass das Wort "Müritz" seinen Ursprung im Slawischen hat und so viel wie "Kleines Meer" bedeutet. Denn das Gewässer ist mit 112 Quadratkilometern nicht [...]

Vergangenes im Heute

Die alljährlichen Schlossgartenfestspiele haben Neustrelitz über Nacht zur Operettenhochburg gemacht. Für Besucher kann Neustrelitz im Sommer eine Reise in eine frühere Zeit sein: Im Schlossgarten spazieren Frauen wie Ende des 19. Jahrhunderts in wallenden Kleidern oder fahren zusammen mit ihren Gatten im Frack in Pferdekutschen umher. Szenen wie diese sind [...]

Die Lust des Wanderns

Die Gegend um Rheinsberg bezaubert Wanderer mit naturbelassener Schönheit. Schon Theodeor Fontane und Kurt Tucholsky zog es in die Gefilde in und um Rheinsberg, wo sie sich vom besonderen Flair der einstigen Residenzstadt der Hohenzollern inspirieren ließen. Der staatlich anerkannte Erholungsort bietet neben dem Schloss und Schlosspark viele lohnende Ausflugsziele, [...]

Nach oben