Bootsurlaub mit Kindern in der Kleinseenplatte

By Published On: 25. Juni 2024

Strecke: Fürstenberg/Röblinsee – Steinhavel – Obere Havel-Wasserstraße – Menowsee – Ziernsee – Ellbogensee – Großer Pälitzsee – Kleiner Pälitzsee – Schleuse Wolfsbruch – gleiche Strecke retour

Den ausführlichen Tourbericht kannst du hier online lesen. Interesse an kompletten Online-Ausgaben von Seenland? Dann bitte hier klicken.

Booturlaub ist für Groß und Klein ein echtes Erlebnis. Das beweist unsere Familientour im wasserreichen Grenzgebiet von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. An Bord der führerscheinfreien Yacht: Mutter, Vater und zwei Kinder. Allesamt reisebegeistert und neugierig. Aber in Sachen Bootsferien noch ohne Erfahrungen.

Aber das macht nichts. Gemeinsam meistern die Vier das Manövrieren der schwimmenden Ferienwohnung, schaffen mit Bravour den ersten Schleusengang und werden beim Knoten knoten immer besser. Nervosität und Unsicherheit weichen schnell Abenteuerlust und dem Gefühl von Entschleunigung.

Denn ab Fürstenberg/Havel geht es vorbei an leuchtend grünen Ufern, über malerische Seen und das weit verzweigte Netz der Havel. Eine Landschaft mit friedlicher Atmosphäre und voller Schönheit. Die Reise zeigt, dass ein Bootsurlaub mehr ist als nur eine Reise von A nach B. Es geht darum, sich treiben zu lassen, die Natur zu genießen und den Alltag hinter sich zu lassen. Die Mischung aus Spannung, Entspannung und unvergesslichen Eindrücken macht dieses Abenteuer zu einem besonderen Erlebnis, bei dem der Weg das Ziel ist.

Und die Kinder? Die sind begeistert von der Freiheit auf dem Wasser, nutzen das Boot als Sprungturm und finden ihr Paradies im kühlen Nass direkt vor ihrer „Haustür“. Elektronische Geräte werden nicht vermisst, stattdessen wird gebadet, gespielt, mit dem Hafenmeister geplauscht und die Umgebung mit ihren kleinen Dörfern erkundet.

Am Ende der Reise fahren zahlreiche Erfahrungen und Erinnerungen wieder mit zurück nach Hause. Und auch die Erkenntnis, dass Urlaub mit Kindern nicht immer aus einem vollgepackten Programm bestehen muss. Zusammensein, Natur, Einfachheit – das sind die wichtigsten Zutaten für schöne Ferien.

Hier geht’s zum ausführlichen Tourbericht!

HAFENFÜHRER

Einfach zur perfekten Reiseroute

Hafenportraits mit Plan: Müritz | Havel | Seenplatte | Berlin | Brandenburg

Bootsurlaub mit Kindern in der Kleinseenplatte
By |1,6 min read|321 words|Published On: 25. Juni 2024|

Strecke: Fürstenberg/Röblinsee – Steinhavel – Obere Havel-Wasserstraße – Menowsee – Ziernsee – Ellbogensee – Großer Pälitzsee – Kleiner Pälitzsee – Schleuse Wolfsbruch – gleiche Strecke retour

Den ausführlichen Tourbericht kannst du hier online lesen. Interesse an kompletten Online-Ausgaben von Seenland? Dann bitte hier klicken.

Booturlaub ist für Groß und Klein ein echtes Erlebnis. Das beweist unsere Familientour im wasserreichen Grenzgebiet von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. An Bord der führerscheinfreien Yacht: Mutter, Vater und zwei Kinder. Allesamt reisebegeistert und neugierig. Aber in Sachen Bootsferien noch ohne Erfahrungen.

Aber das macht nichts. Gemeinsam meistern die Vier das Manövrieren der schwimmenden Ferienwohnung, schaffen mit Bravour den ersten Schleusengang und werden beim Knoten knoten immer besser. Nervosität und Unsicherheit weichen schnell Abenteuerlust und dem Gefühl von Entschleunigung.

Denn ab Fürstenberg/Havel geht es vorbei an leuchtend grünen Ufern, über malerische Seen und das weit verzweigte Netz der Havel. Eine Landschaft mit friedlicher Atmosphäre und voller Schönheit. Die Reise zeigt, dass ein Bootsurlaub mehr ist als nur eine Reise von A nach B. Es geht darum, sich treiben zu lassen, die Natur zu genießen und den Alltag hinter sich zu lassen. Die Mischung aus Spannung, Entspannung und unvergesslichen Eindrücken macht dieses Abenteuer zu einem besonderen Erlebnis, bei dem der Weg das Ziel ist.

Und die Kinder? Die sind begeistert von der Freiheit auf dem Wasser, nutzen das Boot als Sprungturm und finden ihr Paradies im kühlen Nass direkt vor ihrer „Haustür“. Elektronische Geräte werden nicht vermisst, stattdessen wird gebadet, gespielt, mit dem Hafenmeister geplauscht und die Umgebung mit ihren kleinen Dörfern erkundet.

Am Ende der Reise fahren zahlreiche Erfahrungen und Erinnerungen wieder mit zurück nach Hause. Und auch die Erkenntnis, dass Urlaub mit Kindern nicht immer aus einem vollgepackten Programm bestehen muss. Zusammensein, Natur, Einfachheit – das sind die wichtigsten Zutaten für schöne Ferien.

Hier geht’s zum ausführlichen Tourbericht!