Floß mieten in Berlin: Die 6 besten Anbieter

Von |3 Minuten Lesezeit|594 Wörter|Veröffentlicht am: 11. Februar 2022|
Startseite/Berlin, Bootsurlaub, Floß, So geht Bootsurlaub/Floß mieten in Berlin: Die 6 besten Anbieter
Foto: Bootsverleih Berlin

Auf Havel, Spree, Dahme und ihren Seen lässt sich die Hauptstadt von einer ganz anderen Seite erkunden. Besonders urig und gemächlich geht das an Bord eines Floßes. Diese gibt es in ganz verschiedenen Ausführungen: Mal rustikal, ohne großen Luxus und Schnickschnack, aber mit viel Romantik und Abenteuerfeeling. Mal komfortabel mit viel Platz für Freunde und die ganze Familie. Und das Beste: In der Regel sind sie ohne Führerschein zu fahren. Die meisten Vermieter verfügen zudem über mehrere Modelle, teilweise auch mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Für alle, die Lust haben, ein Floß in Berlin zu mieten: Hier kommen unsere Anbieter-Top 5.

1. Floß & los!

Bei „Floß & los!“ gibt es Flöße für jeden Anspruch. Ideal für den Tagesausflug ist das „Tipi-Floß“ mit zeltartigem Aufbau und Platz für bis zu fünf Personen. Wer übernachten möchte, sollte an Bord des „Entdecker-Floßes“ gehen. Staukästen, Campingtoilette und Schlafplätze für vier Personen verstecken sich unter dem Dach.

Kontakt: Floß & los!, Tel. (0159) 01792056, www.flossundlos.de
Mietstationen: Berlin-Friedrichshagen (Müggelsee), Rummelsburger Bucht, Alt-Köpenick
Preise: ab 50 bis 210 Euro/Tag

2. Huckleberrys

Ob Tagesfahrt, Tour mit eine Übernachtung oder mehrtägiges Abenteuer: Die rustikalen Flöße von Huckleberrys eignen sich für alles. Auf einem Daytrip finden acht Personen Platz, ideal zum Übernachten in Schlafsäcken ist eine Crewgröße von drei Erwachsenen oder zwei Erwachsenen und zwei Kindern.

Kontakt: LIFEdecision GmbH, Tel. (030) 20674902, www.huckleberrys-tour.de
Mietstation: Müggelsee, Tegeler See
Preise: ab ca. 150 Euro/Tag

3. Berlin Bootsverleih

Auf besondere Flöße – oft inklusive Skipper – ist dieser Anbieter spezialisiert. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Floß mit Profi-Grill an Bord? Oder einem mit beheiztem Pool oder Sauna? Für Mehr-Tages-Touren sind diese zwar nicht gedacht, dafür aber für unvergessliche Stunden mit Familie und Freunden.

Kontakt: Berlin Bootsverleih, Tel. (030) 921075899, www.berlin-bootsverleih.com
Mietstationen: u.a. Stößensee, Wannsee, Rummelsburger Bucht
Preise: ab 70 bis 319 Euro/Stunde

4. Floßleben 

Wer bei „Floßleben“ ein Floß mietet, startet am südöstlichen Rand Berlins. Der ideale Ausgangspunkt für Fahrten gen Innenstadt oder auf den vielen umliegenden Seen. An Bord ist alles, was man für eine mehrtägige Tour braucht: Campingherd, Grill, Besteck, Geschirr, WC und Schlafplätze für vier bis sechs Personen.

Kontakt: Floßleben, Tel. (0171) 7829675, www.flossleben.de
Mietstation: Woltersdorf (Flakensee)
Preise: ab 185 Euro/Tag

Floß mieten in Brandenburg

Floß mieten in der Mecklenburgischen Seenplatte

5. Spreefloß

Hier heißt Floß mieten in Berlin: Spaß haben in einer größeren Gruppe. Denn das kleinste Floß ist für zehn, das größte für bis zu 18 Personen ausgelegt. Alles, was man für einen chilligen Tag auf dem Wasser braucht – Grill, Liegestühle und WC – kann dazugebucht werden.

Kontakt: Spreefloß, Tel. (0157) 73660077, www.spreefloss.de
Mietstationen: Cityhafen Köpenick, Inselhafen Hessenwinkel
Preise: ab 130 bis 220 Euro/4 Stunden

6. Robinson Floß Verleih

Ein Floß mieten in Berlin geht auch bei diesem Vercharterer aus Köpenick. Zur Auswahl stehen hölzerne Gefährte für acht bis 18 Personen. Sonnendeck, Badeleiter und WC sorgen für entspannte kurze wie längere Touren. Liegestühle, Grill und Kühlboxen können zusätzlich ausgeliehen werden.

Kontakt: Robinson Floß Verleih, Tel. (030) 32516587, www.floss-vermietung-berlin.de
Mietstation: Köpenick (Marina Wendschloss)
Preise: ab 170 bis 410 Euro/Tag

Floß mieten in Berlin – nichts Passendes dabei?

Dann schau Sie doch einmal bei unserer Online-Suche vorbei. Ob Floß, Hausboot oder Motoryacht: Hier findet sich garantiert das ideale schwimmende Gefährt für Ihren nächsten Urlaub auf dem Wasser. Vielfach auch ohne Führerschein.

 

HAFENFÜHRER

Einfach zur perfekten Reiseroute

Hafenportraits mit Plan: Müritz | Havel | Seenplatte | Berlin | Brandenburg

SHOP
Floß mieten in Berlin: Die 6 besten Anbieter
Von |3 Minuten Lesezeit|594 Wörter|Veröffentlicht am: 11. Februar 2022|
Startseite/Berlin, Bootsurlaub, Floß, So geht Bootsurlaub/Floß mieten in Berlin: Die 6 besten Anbieter
Foto: Bootsverleih Berlin

Auf Havel, Spree, Dahme und ihren Seen lässt sich die Hauptstadt von einer ganz anderen Seite erkunden. Besonders urig und gemächlich geht das an Bord eines Floßes. Diese gibt es in ganz verschiedenen Ausführungen: Mal rustikal, ohne großen Luxus und Schnickschnack, aber mit viel Romantik und Abenteuerfeeling. Mal komfortabel mit viel Platz für Freunde und die ganze Familie. Und das Beste: In der Regel sind sie ohne Führerschein zu fahren. Die meisten Vermieter verfügen zudem über mehrere Modelle, teilweise auch mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Für alle, die Lust haben, ein Floß in Berlin zu mieten: Hier kommen unsere Anbieter-Top 5.

1. Floß & los!

Bei „Floß & los!“ gibt es Flöße für jeden Anspruch. Ideal für den Tagesausflug ist das „Tipi-Floß“ mit zeltartigem Aufbau und Platz für bis zu fünf Personen. Wer übernachten möchte, sollte an Bord des „Entdecker-Floßes“ gehen. Staukästen, Campingtoilette und Schlafplätze für vier Personen verstecken sich unter dem Dach.

Kontakt: Floß & los!, Tel. (0159) 01792056, www.flossundlos.de
Mietstationen: Berlin-Friedrichshagen (Müggelsee), Rummelsburger Bucht, Alt-Köpenick
Preise: ab 50 bis 210 Euro/Tag

2. Huckleberrys

Ob Tagesfahrt, Tour mit eine Übernachtung oder mehrtägiges Abenteuer: Die rustikalen Flöße von Huckleberrys eignen sich für alles. Auf einem Daytrip finden acht Personen Platz, ideal zum Übernachten in Schlafsäcken ist eine Crewgröße von drei Erwachsenen oder zwei Erwachsenen und zwei Kindern.

Kontakt: LIFEdecision GmbH, Tel. (030) 20674902, www.huckleberrys-tour.de
Mietstation: Müggelsee, Tegeler See
Preise: ab ca. 150 Euro/Tag

3. Berlin Bootsverleih

Auf besondere Flöße – oft inklusive Skipper – ist dieser Anbieter spezialisiert. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Floß mit Profi-Grill an Bord? Oder einem mit beheiztem Pool oder Sauna? Für Mehr-Tages-Touren sind diese zwar nicht gedacht, dafür aber für unvergessliche Stunden mit Familie und Freunden.

Kontakt: Berlin Bootsverleih, Tel. (030) 921075899, www.berlin-bootsverleih.com
Mietstationen: u.a. Stößensee, Wannsee, Rummelsburger Bucht
Preise: ab 70 bis 319 Euro/Stunde

4. Floßleben 

Wer bei „Floßleben“ ein Floß mietet, startet am südöstlichen Rand Berlins. Der ideale Ausgangspunkt für Fahrten gen Innenstadt oder auf den vielen umliegenden Seen. An Bord ist alles, was man für eine mehrtägige Tour braucht: Campingherd, Grill, Besteck, Geschirr, WC und Schlafplätze für vier bis sechs Personen.

Kontakt: Floßleben, Tel. (0171) 7829675, www.flossleben.de
Mietstation: Woltersdorf (Flakensee)
Preise: ab 185 Euro/Tag

Floß mieten in Brandenburg

Floß mieten in der Mecklenburgischen Seenplatte

5. Spreefloß

Hier heißt Floß mieten in Berlin: Spaß haben in einer größeren Gruppe. Denn das kleinste Floß ist für zehn, das größte für bis zu 18 Personen ausgelegt. Alles, was man für einen chilligen Tag auf dem Wasser braucht – Grill, Liegestühle und WC – kann dazugebucht werden.

Kontakt: Spreefloß, Tel. (0157) 73660077, www.spreefloss.de
Mietstationen: Cityhafen Köpenick, Inselhafen Hessenwinkel
Preise: ab 130 bis 220 Euro/4 Stunden

6. Robinson Floß Verleih

Ein Floß mieten in Berlin geht auch bei diesem Vercharterer aus Köpenick. Zur Auswahl stehen hölzerne Gefährte für acht bis 18 Personen. Sonnendeck, Badeleiter und WC sorgen für entspannte kurze wie längere Touren. Liegestühle, Grill und Kühlboxen können zusätzlich ausgeliehen werden.

Kontakt: Robinson Floß Verleih, Tel. (030) 32516587, www.floss-vermietung-berlin.de
Mietstation: Köpenick (Marina Wendschloss)
Preise: ab 170 bis 410 Euro/Tag

Floß mieten in Berlin – nichts Passendes dabei?

Dann schau Sie doch einmal bei unserer Online-Suche vorbei. Ob Floß, Hausboot oder Motoryacht: Hier findet sich garantiert das ideale schwimmende Gefährt für Ihren nächsten Urlaub auf dem Wasser. Vielfach auch ohne Führerschein.