Logo Magazin Seenland
Logo Magazin Seenland

Vom passenden Boot bis zum Reisegepäck: Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Planung und Buchung eines Hausbooturlaubs.

Brauche ich einen speziellen Führerschein, um ein Hausboot zu fahren?

Nein, viele Gewässer in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern können mit Hausbooten ganz unbürokratisch ohne amtlichen Führerschein befahren werden. Benötigt wird nur die sogenannte Charterbescheinigung (oder: Charterschein), die jedoch an bestimmte Bedingungen geknüpft ist. So müssen Freizeitkapitäne am Anreisetag an einer rund dreistündigen Bootseinweisung teilnehmen. Vom Bootsvermieter ausgestellt, ist die Charterbescheinigung dann [...]

Muss ich Vorkenntnisse mitbringen, um das Hausboot zu fahren?

Nein, im Grunde nicht. Alles Wichtige um ein Hausboot sicher zu führen, wie z. B. Verkehrsregeln, Knoten, Technik an Bord, An- und Ablegen, lernt der Bootsführer bei der rund 3-stündigen Charterschein-Einweisung am Anreisetag bzw. beim Skippertraining. Wenn man den Grundsatz "Seemann, mach langsam - es ist eilig" beherzigt, hat man [...]

Wo in Deutschland kann ich führerscheinfrei Hausboot fahren?

Grundsätzlich gilt, dass Hausboote mit einer Antriebsleistung von weniger als 15 PS ohne jeglichen Führerschein gefahren werden dürfen. Auch die verpflichtende Einweisung, wie sie für den Charterschein vorgesehen ist, gilt für diese Boote nicht. Es gibt zahlreiche Vermieter, die sich mit ihren Bootstypen auf diese Zielgruppe spezialisiert haben. Als Charter-Gast [...]

Wie plane ich eine Route?

Für die Planung sollte man sich im Vorfeld mit allen Reisenden zusammensetzen und seine Vorstellungen besprechen: - Will man möglichst viel auf dem Wasser unterwegs sein und „Strecke machen“ oder auch die Region an Land erkunden? Wenn ja: Welche Städte und Sehenswürdigkeiten sind besonders interessant? - Sind Kinder mit an [...]

Welche Gewässer sind für Hausboote geeignet?

Besonders geeignet sind Gewässer mit wenig oder keiner Berufsschifffahrt. Grundsätzlich ist Urlaub auf dem Hausboot aber auf allen Binnengewässern möglich – überall dort, wo Hausboote zum Mieten angeboten werden. Zum Ausprobieren empfehlen sich Gewässer mit Führerscheinfreiheit und guter Infrastruktur an Häfen und Vermietern, wie die Mecklenburgische und Brandenburgische Seenplatte.

Wie viel Fahrzeit pro Tag ist realistisch?

Drei bis fünf Stunden Fahrzeit pro Tag sind optimal, um Entdeckungen an Land und Bootsfahrt miteinander zu kombinieren. Auf dem Wasser gelten je nach Wasserstraßenabschnitt Geschwindigkeitsbegrenzungen, sodass von einer Durchschnittsgeschwindigkeit von acht bis zehn Stundenkilometern ausgegangen werden kann. Zusätzlich müssen Wartezeiten an Schleusen und Hubbrücken von 20 Minuten bis mehreren [...]

Wie finde ich das passende Boot?

Grundsätzlich sollte man sich im Vorfeld dazu vier Fragen stellen: Wie viele Personen kommen mit auf die Reise? Wie viel Platz brauchen wir? Welche Ausstattungsmerkmale sind wichtig? Reicht „einfach“ oder sollte es schon „luxuriös“ sein? Was bin ich bereit auszugeben? Will ich mitunter schnittig oder eher ganz gemächlich unterwegs sein? [...]

Auf welche Ausstattung muss ich beim Boot achten?

Das Boot sollte zur jeweiligen Region (Tiefgang, Windanfälligkeit durch hohe Aufbauten, führerscheinfrei) und zur Jahreszeit (Heizung, Innensteuerstand) passen. Bei Kindern an Bord sollte das Achterdeck abgrenzbar sein und möglichst wenig Stufen an Bord haben, sowie eine einfache Ein- und Ausstiegsmöglichkeit aufweisen. Die maximale Belegung des Bootes sollte nie ausgeschöpft werden: [...]

Wie buche ich ein Hausboot?

Ein Hausboot zu mieten, ist so einfach wie das Buchen eines Mietwagens. Vermieter, Region, Zeitraum und Boot wählen und direkt online buchen. Wie beim Mietwagen bucht man nur das Fahrzeug an sich, alle weiteren Dinge sind Nebenkosten (Tank/Betriebsstunden, Bettwäsche/Handtücher, Endreinigung etc.) und werden im Zweifel einzeln abgerechnet oder fallen noch [...]

Wann ist die beste Zeit zum Buchen?

Wie bei Flugreisen, Hotels oder Ferienhäusern gilt auch hier: So zeitig wie möglich. Denn gerade in der Hauptsaison ist die Nachfrage groß. Zudem bieten viele Hausboot-Vermieter Frühbucherrabatte an. Mit etwas Glück ergattern aber auch „Spätzünder“ noch ein freies Boot – inklusive Last-Minute-Discount. Entspannter ist die Lage in der Vor- und [...]

Welche Mietdauern sind gängig?

In der Regel werden Boote wochenweise vermietet; die Über- und Rückgabetage sind meist Freitag, Samstag oder Montag. Aber auch viertägige Mini- bzw. Kurzwochen, eine Vermietung übers Wochenende oder spezielle Angebote für Kurzurlaub auf dem Wasser sind möglich. Wer zeitlich flexibel ist, sollte auf Last-Minute-Angebote und Restwochen schauen. Es können immer [...]

Nach oben